Anfahrt

Anfahrt zum begehbaren ökologischen Fußabdruck / zur Jugendsiedlung Hochland

Mit dem Fahrrad

Folgen Sie einfach dem Isarradweg oder der Radroute München – Venezia! Diese führen unmittelbar an der Jugendsiedlung Hochland vorbei. Von München sind es etwa 40 km isaraufwärts zur Jugendbildungsstätte, von Wolfratshausen 15 km, von Geretsried 6 km.

Von Bad Tölz aus erreichen Sie die Jugendbildungsstätte isarabwärts in etwa 30 Minuten (10 km).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zweimal am Tag hält ein Linienbus direkt an der Jugendsiedlung, ansonsten in der Ortschaft Königsdorf.

Auf der Homepage der Jugendsiedlung Hochland gibt es einen detaillierten Fahrplan mit Verbindungen zur Jugendbildungsstätte aus allen Himmelsrichtungen.

Aktuelle Fahrpläne der Linien 374, 376, 378 und 379 des RVO finden Sie hier.

Mit dem Auto

Von Geretsried aus folgen Sie der Beschilderung nach Königsdorf. Biegen Sie dort im Ortsteil Osterhofen Richtung „Jugendsiedlung Hochland, Rothmühle“ ab.

Von Bad Tölz aus fahren Sie links der Isar am Isarstausee entlang Richtung Königsdorf, biegen aber schon vor der Ortschaft Königsdorf bei der Kiesgrube Aug rechts ab (Beschilderung „Jugendsiedlung Hochland“, „Sternwarte“).